Johnson & Johnson Careers

Team Lead Medical Knowledge Management (m/w/d)

Rhein-Kreis Neuss, Germany
Medical Affairs


Job Description

Requisition ID: 1905726764W

Interne Ausschreibungsfrist vom 14.3. bis zum 28.3.2019
 

Uns verbindet die Leidenschaft für unsere Mitmenschen: für Kunden, Patienten, die Gesellschaft, füreinander. Als eines der größten Gesundheitsunternehmen der Welt suchen wir Persönlichkeiten, die mit uns Großes bewirken wollen – das Wohlbefinden und die Gesundheit von Menschen weltweit und in Deutschland zu verbessern. Wir schätzen Charakterköpfe mit Teamgeist, die Verantwortung übernehmen und mit uns innovative Produkte und Services entwickeln. Dafür bieten wir ein modernes, flexibles Arbeitsumfeld und unzählige Karrierewege in unserem internationalen Netzwerk.


Zur Verstärkung unseres Bereichs Medical Knowledge Management suchen wir einen


Team Lead Medical Knowledge Management (m/w/d)

Qualifications
Grundlegende Voraussetzung:
  • Sie sind Naturwissenschaftler, Mediziner oder Pharmazeut und haben in den letzten 3-5 Jahren gezeigt, dass sie über die erforderlichen sozialen und fachlichen Kompetenzen, sowie die zur Ausübung ihrer Tätigkeit erforderliche Zuverlässigkeit verfügen, um die Führung von Teams im Bereich Medical Knowledge Management (Arzneimittelinformation) verantwortlich wahrzunehmen.
  • Sie verfügen über umfassende Kenntnisse in Sammlung, Umgang, Bewertung, Aufbereitung von klinischen, pharmakologischen und pharmazeutisch-technologischen Informationen und deren praktischer Umsetzung hinsichtlich der Erstellung, Freigabe und Weitergabe von nicht werblichen Arzneimittel bezogenen Materialien.
  • Sie haben bereits interdisziplinäre Teams mit komplexen Aufgabenstellungen verantwortlich geleitet und deren Potenziale aktiviert.
  • Bereichsspezische und -übergreifende Fragestellungen und Diskussionen antizipieren Sie und erarbeiten und vertreten entsprechende Lösungen auch in internationalen Kontexten.
Fachliche Kompetenzen:
  • Sie sind sicher im sachgerechten Umgang mit Daten und Informationen zur pharmazeutischen, präklinischen und klinischen Entwicklung und Prüfung von Arzneimitteln, zur Arzneimittelsicherheit einschließlich der Qualitätssicherung und hinsichtlich der Erarbeitung medizinisch-wissenschaftlicher Informationen.
  • Sie verfügen über fundierte Kenntnisse in den Methoden der Epidemiologie und statistischen Auswertungen von Arzneimittelinformationen.
  • Sie sind sicher im Umgang mit EDV-Systemen und Medien zur Sammlung, Aufbereitung und Speicherung von Informationen über Arzneimittel und verfügen über Erfahrung im Umgang mit CRM Systemen.
  • Sie sind in der Lage sich in neue Therapiegebiete rasch einzuarbeiten und sich Kenntnisse in der Krankheitslehre, Diagnosemöglichkeiten sowie geeignete Therapien anzueignen.
  • Sie sind in der Lage wissenschaftliche Informationen Zielgruppen orientiert aufzubereiten und für den Nutzer umfassend, übersichtlich und balanciert darzustellen, so dass der Nutzer die Frage nach der Relevanz für den eigenen Bereich leicht beantworten kann. 
  • Sie sind sicher im Umgang mit den Anforderungen des AMG, HWG und des UWG und deren praktischer Umsetzung hinsichtlich der Erstellung von nicht werblichen Materialien.
  • Sie haben ein ausgeprägtes Gefühl für die Möglichkeiten und Grenzen in der Darstellung wissenschaftlicher Inhalte und sind darüber hinaus aufgrund ihrer wissenschaftlichen Expertise fachlich in der Lage interdisziplinäre Teams auch z.B. in der Erstellung von wissenschaftlichen Publikationen oder Schulungsmaterialien, die einen sicheren Gebrauch des jeweiligen Arzneimittels zum Ziel haben, zu beraten.
  • Sie verfügen sowohl über umfassendes berufliches Wissen in einem strategieorientierten und innovationsorientieren beruflichen Arbeitsumfeld, als auch über erweitertes Wissen an den Schnittstellen zu angrenzenden Bereichen.
  • Sie verfügen über entwickelte fachliche oder konzeptionelle Fertigkeiten zur Lösung auch neuartiger Fragestellungen in einem sich stets wandelnden Umfeld. Bei Vorliegen unvollständiger Informationen sind sie bereit und in der Lage wirksame Alternativen abzuwägen und umzusetzen.
Soziale Kompetenzen:
  • Sie vermögen die fachliche Entwicklung anderer anzuleiten und vorausschauend mit Herausforderungen im Team umzugehen.
  • Sie verfügen über die notwendigen kommunikativen Fertigkeiten um als Hauptansprechpartner für interne und externe Kunden in fachübergreifenden Diskussionen aufzutreten und in fachspezifischen Diskussionen kompetente Beitrage einzubringen (verhandlungssicher in deutscher und englischer Sprache).
  • Der Ausbau und die Pflege beruflicher Netzwerke mit internen und externen Partnern werden von Ihnen aktiv gesucht.
  • Sie sind bereit sich auf Veränderungen des Arbeitsumfelds aktiv einzustellen und stehen lebenslangem Lernen offen gegenüber.

Die Förderung und Entwicklung unserer Mitarbeiter/innen sind zentrale Werte unserer Unternehmenskultur. Menschen, die in einem internationalen Unternehmen ihre Potenziale entfalten und an ihren Aufgaben wachsen möchten, finden bei uns beste Voraussetzungen. Neben der intensiven Einarbeitung und der bedarfsgerechten Weiterbildung sind hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten - national und international - sowie eine attraktive Vergütung und überdurchschnittliche Sozialleistungen wichtige Elemente für unsere Mitarbeiter. Darüber hinaus ist unser Konzern gekennzeichnet durch nachwuchs- und karrierefördernde Maßnahmen im Einklang mit Familie und Beruf.



Primary Location
Germany-North Rhine Westphalia-Rhein-Kreis Neuss-
Organization
Janssen-Cilag Germany (8000)
Job Function
Medical Affairs
Requisition ID
1905726764W