Talent-Network-Button
divider

Johnson & Johnson Karrieren

Manager Health Economics & Outcome Research (m/w/d)

Nordrhein-Westfalen, Deutschland
Marketing


Arbeitsplatzbeschreibung

Requisition ID: 1905717656W

Uns verbindet die Leidenschaft für unsere Mitmenschen: für Kunden, Patienten, die Gesellschaft, füreinander. Als größtes Gesundheitsunternehmen der Welt suchen wir Persönlichkeiten, die mit uns Großes bewirken wollen – das Wohlbefinden und die Gesundheit von Menschen weltweit und in Deutschland zu verbessern. Wir schätzen Charakterköpfe, die Verantwortung übernehmen und Lust daran haben, im Team neue Ideen einzubringen und mit uns neue innovative Produkte und Services zu entwickeln. Dafür bieten wir ein modernes, flexibles Arbeitsumfeld und unzählige Karrierewege in unserem internationalen Netzwerk.
 
Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir in Neuss einen:
 
Manager Health Economics & Outcome Research (m/w/d)
 
Der Manager Health Economics & Outcome Research ist zuständig für die Methodenexcellence insbesondere im Rahmen der Dossier Strategie für die frühe Nutzenbewertung (AMNOG), Strategische Konzeption und Umsetzung von Versorgungsforschungs- und Outcomes Research-Konzepten, Ausbau der Methoden-Expertise für im Rahmen der Entwicklung von MA-Strategien relevanten wissenschaftlichen Methoden.
 
 Aufgaben
  • Unter Anleitung des Head of HEOR Entwicklung und Koordination der Umsetzung der Methodenstrategie in GBA-Verfahren (insbesondere in der frühen Nutzenbewertung (AMNOG)) in Kooperation und engem Austausch mit den zuständigen nationalen (z.B. Dossierteam) und internationalen (z.B. EMEA Biostatistics group) Teams. Maßgebliche Mitarbeit an allen Schritten der frühen Nutzenbewertung.
  • Ausbau der Methoden-Expertise von Janssen Deutschland im Bereich HTA und OR/RWE-Generierung. Etablierung und strategische Nutzung dieser Methoden. Proaktives Erkennen und Nutzen der daraus erwachsenden strategischen Opportunitäten, Mitgestaltung der Abteilungsstrategie; strategischer Treiber für diese Themen. Weiterentwicklung der dafür notwendigen Kompetenzen.
  • Erkennen und strategisches Nutzen methodischer Trends im Bereich HTA (AMNOG) sowie OR/RWE, Umsetzung von methodischen Erkenntnissen in MA-Projekten. Sicherstellung Best-in-Class-Qualität in Nutzenbewertung und Evidenzgenerierung, Best-practice-sharing und hoher Prozessqualität im MA/HEOR-Team.
  • Mitarbeit in interdisziplinären Teams innerhalb der Netzwerkstruktur mit Fokus auf die Themen Outcomes Research / Real World Evidence-Generierung und HTA-Methodologie, Sicherstellen qualitativ hochwertiger Outcomes Research-Studien (in Zusammenarbeit mit MAF)
  • Kooperation mit externen Wissenschaftlern in den für Outcomes Research und Market Access-Themen relevanten Fachgebieten; Netzwerkbildung und Publikationen in diesem Bereich.
  • Budgetverantwortung für in der Abteilung HEOR initiierte Projekte.
  • Vertretung des Themas Outcomes Research und HTA in Fachgesellschaften (z.B. Gesellschaft für Versorgungsforschung, DGGÖ, GMDS).
  • Input in politische Strategien zu den HEOR-Themen z.B. HTA, Biostatistik, RWE


Qualifikationen
  • Gesundheitsökonomische, statistische, medizinische oder naturwissenschaftliche Ausbildung mit gutem bis sehr gutem Abschluss
  • Mindestens 3 Jahre Berufserfahrung entweder in der pharmazeutischen Industrie (Bereiche Market Access, Medical/Regulatory Affairs), in einer relevanten Institution des deutschen Gesundheitswesens oder in einer mit der Erstellung von Dossiers erfahrenen Agentur.
  • Sehr gutes Verständnis gesundheitsökonomischer Methoden und deren Anwendung, HTA und EBM; fundierte Kenntnisse der Statistik und Ökonometrie; gutes medizinisches Grundlagenwissen; sehr gutes Verständnis für die Zusammenhänge im Gesundheitswesen und wirtschaftlichen Zusammenhänge in der pharmazeutischen Industrie
  • Sehr gute Deutsch- und Englisch Kenntnisse
  • IT Kenntnisse: Statistik- und Analyseprogramme 
Die Förderung und Entwicklung unserer Mitarbeiter/innen sind zentrale Werte unserer Unternehmenskultur. Menschen, die in einem internationalen Unternehmen ihre Potenziale entfalten und an ihren Aufgaben wachsen möchten, finden bei uns beste Voraussetzungen. Neben der intensiven Einarbeitung und der bedarfsgerechten Weiterbildung sind hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten – national und international – sowie eine attraktive Vergütung und überdurchschnittliche Sozialleistungen wichtige Elemente für unsere Mitarbeiter. Darüber hinaus ist unser Konzern gekennzeichnet durch nachwuchs- und karrierefördernde Maßnahmen im Einklang mit Familie und Beruf.

Primärer Standort
Deutschland-Nordrhein-Westfalen--
Organisation
Janssen-Cilag Germany (8000)
Funktion
Marketing
Requisition ID
1905717656W