Talent-Network-Button
divider

Johnson & Johnson Karrieren

Process Engineer EST

Hägendorf, Schweiz
Process Engineering


Arbeitsplatzbeschreibung

Requisition ID: 1905715254W

Für die Welt sorgen … beim Einzelnen beginnen. Dieser Leitsatz inspiriert und eint die Menschen bei Johnson & Johnson. Die Kultur der Fürsorge steht im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie, welche im Credo verankert ist.

 

DePuy Synthes Companies of Johnson & Johnson ist das grösste und umfassendste Orthopädie- und Neurologieunternehmen der Welt. DePuy Synthes bietet eine beispiellose Breite und Tiefe unterschiedlicher Technologien, Produkte, Dienstleistungen und Programme in den Bereichen Orthopädie, Traumatologie, Wirbelsäule, Sportmedizin, Neurologie, Gesichts- und Schädelchirurgie, Power Tools und Biomaterialien an. Unsere breite Palette an innovativen und qualitativ hochwertigen Angeboten trägt dazu bei, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen auf der ganzen Welt nachhaltig zu verbessern.

 

Für den Auf- und Ausbau unseres Process Engineering Teams im Werksverbund suchen wir für den Standort Balsthal und/oder Hägendorf einen motivierten und erfahrenen

 
Process Engineer 
 
Ihre Hauptaufgaben
  • Leitung oder Mitarbeit in Engineering Projekten im internationalen Umfeld
  • Mitarbeit bei der Implementierung neuer Fertigungsprozesse- und Technologien unter den Gesichtspunkten der Funktion, Qualität und Wirtschaftlichkeit
  • Erstellung, Freigabe und Änderung der prozessrelevanten Dokumente im PLM System
  • Sicherstellen, dass alle Prozessentwicklungen inklusive Validierungen (IQ, OQ, PQ) in Übereinstimmung mit dem Qualitätsmanagementsystem durchgeführt werden
  • Umsetzung von Prozessverbesserungsaktivitäten nach Prinzipien von Lean und Kaizen
  • Bereitstellung von technischer Unterstützung im Wertstromprozess
  • Mithilfe bei der Erstellung und Pflege von Prozess- und Produktions-Risikoanalysen
  • Pflege der Stammdaten sowie Erstellung der Fertigungsunterlagen im ERP System SAP
  • Sicherstellung der korrekten und rechtzeitigen Durchführung von Qualitätsmassnahmen wie Audit Aktionen, Abweichungsuntersuchungen und Corrective & Preventive Actions
  • Generieren und verdichten von Q-Daten / Q-Reporting (Trends erkennen und eigenständig Massnahmen ergreifen)
  • Kennen und Befolgen der Richtlinien bezüglich Verhaltenkodex, Ethik- und Compliance-Programmen sowie anderer relevanter Regelungen


Qualifikationen
  • Fachhochschulabschluss in Ingenieurwissenschaften und min. 3 Jahre Berufserfahrung
  • Nachweisbare Erfahrung in Projektmanagement und -leitung
  • Einschlägige Fähigkeit mehrere Aufträge oder Projekte mit fundierten Analyse-, Fehlerbehebungs- und Problemlösungsfähigkeiten zu verwalten.
  • Kenntnisse im Zusammenhang mit Qualitätsmanagement und Validierungen
  • Ausgezeichnete Kommunikations- und Präsentationsfähigkeiten.
  • Lean Management und Six Sigma sind für Sie keine Fremdwörter
  • Gute Deutschkenntnisse und verhandlungssichere Englischkenntnisse

Wir bieten Ihnen die Möglichkeit mit Ihren ausgewiesenen Kompetenzen den Aufbau unseres neuen Teams zu unterstützen und Verantwortung zu übernehemen. Ein umfangreiches Aufgabengebiet sowie zahlreiche Entwicklungsmöglichkeiten gehören ebenfalls zu Ihren Chancen. Jetzt sind Sie an der Reihe! Bitte senden Sie uns Ihre Bewerbungsunterlagen ausschliesslich online – klicken Sie hierzu oben rechts auf "jetzt bewerben".



Primärer Standort
Schweiz-Solothurn-Hägendorf-
Organisation
Synthes Produktions GmbH (7117)
Funktion
Process Engineering
Requisition ID
1905715254W