Talent-Network-Button
divider

Johnson & Johnson Karrieren

Quality Engineering Manager

Zuchwil, Schweiz; Philippsburg-Rheinsheim, Deutschland
Quality (Eng)


Arbeitsplatzbeschreibung

Requisition ID: 1805687999W

Für die Welt sorgen … beim Einzelnen beginnen. Dieser Leitsatz inspiriert und eint die Menschen bei Johnson & Johnson. Die Kultur der Fürsorge steht im Mittelpunkt unserer Unternehmensphilosophie, welche im Credo verankert ist. 

DePuy Synthes Companies of Johnson & Johnson ist das größte und umfassendste Orthopädie- und Neurologieunternehmen der Welt. DePuy Synthes bietet eine beispiellose Breite und Tiefe unterschiedlicher Technologien, Produkte, Dienstleistungen und Programme in den Bereichen Orthopädie, Traumatologie, Wirbelsäule, Sportmedizin, Neurologie, Gesichts- und Schädelchirurgie, Power Tools und Biomaterialien an. Unsere breite Palette an innovativen und qualitativ hochwertigen Angeboten trägt dazu bei, die Gesundheit und das Wohlbefinden von Menschen auf der ganzen Welt nachhaltig zu verbessern.

An unserem Produktionsstandort Zuchwil (SO) suchen wir eine Persönlichkeit als
Quality Engineering Manager

Sie werden Verantwortlich sein für das sicherstellen der Qualität als Franchise Management Repräsentant für den Innomedic Produktentwicklungsstandort. Im Speziellen umfasst diese Stelle die Verantwortung zur Ausführung der Qualitätsprozesse inkl. Audits/Inspektionen, Corrective and Preventive Action (CAPA), Non-Conformances (NC), Management Review, Neuprodukteentwicklung sowie Quality Metric Report für den Bereich Trauma an den Standorten Zuchwil (CH) und Phillipsburg (D). 
  • Leitung in allen Bereichen des Quality Management Systems (QMS). Unter anderem Audit/Inspektions Management, CAPA, Complaints, Post Market Surveillance, NC, Risikomanagement 
  • Kontinuierliche Verbesserung der betreffenden Prozesse um reglulatorische Anforderungen und Praktiken entsprechendend dem geltenden Stand der Technik zu reflektieren
  • Fundiertes Verständnis des regulierten Umfeldes der Medizinprodukte
  • Konsequente Teilnahme an Aktivitäten mit Bezug zum Complianceprogramm
  • Enge Zusammenarbeit mit Lieferanten zur Implementierung von neuen Prozessen zur Unterstützung der Softwareentwicklung
  • Erstellung von Lieferantenbewertungen innerhalb eines Projektteams
  • Verständnis und Einhaltung aller Gesetze und Richtlinien mit Bezug auf die Funktion
  • Höchstes Mass an Professionalität, Ethik und Compliance 
Zusatzaufgaben
  • Zusammenarbeit mit anderen Funktionen zur Sicherstellung von termingerechten und effektiven Untersuchungen, Implementierung von Aktionen und Effektivitätsüberwachung zur Unterstützung der CAPA und NC Prozesse
  • Zusammenarbeit mit anderen Funktionen zur Daten- und Updateerfassung zur Unterstützung des Management Review Prozesses
  • CAPA/NC SME. Überwachung, Analyse und Report der QMS Metrics
  • Leitung von Audits/Inspektionen (e.g. Registrar, Benannte Stelle, FDA oder Kundenaudits)
  • Durchführung von CAPA/NC/QMS - bezogenen Trainings
  • Kontinuierliche Verbesserung der Qualitätsprozesse im Einklang mit den geltenden Qualitäts- und Geschäftszielen
  • CAPA-Eigner (sofern erforderlich)
  • Unterstützung von funktionsübergreifenden Projekten
  • Koordination der Datensammlung, Terminierung und Durchführung von Management Review Meetings. Bestätigung des Trainings der erforderlichen Teilnehmer. Verbreitung von Präsentationen/Meeting Minutes.

Qualifikationen
  • Mindestens Bachelor Grad erforderlich. Bevorzugt mit Schwerpunkt in Computerwisschenschaft, Ingenieurswissenschaften oder vergleichbarem Studium
  • Mindestens 8 Jahre Erfahrung im Bereich Qualität und/oder Compliance mit Bezug zur Medizinteschnischen und/oder Pharmazeutischen Industrie. Erfahrung im Bereich Post Market Surveillance, Regulatory Affairs, Qualität oder Compliance von Vorteil.
  • Process Excellence Zertifizierung (z.B. Green Belt) von Vorteil
  • Erfahrung im Bereich CAPA erforderlich
  • Erfahrung im Audit Management erforderlich
  • Erfahrung mit EtQ Instinct CAPA/NC von Vorteil
  • Fundiertes Verständnis sämtlicher Reglemente und Standards der Medizintechnischen Industrie (21 CFR Part 820, ISO 13485, IEC 62304, ISO 14971 and FDA QSR erforderlich)
  • Verhandlungssicheres Englisch und gute Grundkenntnisse der deutschen Sprache
  • Fähigkeit zur effektiven Arbeit in funktionsübergreifenden Teams mit dem Ziel der Problemlösung sowie zur Produkt- und Prozessverbesserung ist erforderlich
  • Starke organisatorische und kommunikative Persönlichkeit mit der Fähigkeit zum Multi-Tasking in einer schnelllebigen Umgebuung
  • Herausragender Sinn fürs Detail
  • Fähigkeit zur Arbeit unter Druck (aufgrund festgelegter Report-Zeitpunkte)
  • Eigenständige Arbeitsweise und Fähigkeit zur Priorisierung
  • Starker Kommunikationsstil (schriftlich/mündlich) und zwischenmenschliche Kompetenz (Zuhören)
  • Starke Problemlösungsfähigkeit, Kommunikation von Schwierigkeiten sowie Entscheidungsfindung
  • Analytische und kritische Arbeitsweise erforderlich
  • Herausragende organisatorische Fähigkeiten 
  • Fähigkeit zur effizienten Zeiteinteilung
  • Freude an der Arbeit in einem internationalen Team
  • Der Arbeitsplatz befindet sich in Zuchwil (CH)
  • Bis zu 25% Reisetätigkeit im In- und (internationalen) Ausland
Wir bieten Ihnen eine abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Tätigkeit in einem innovativen und globalen Unternehmen, das auch langfristig Perspektiven eröffnet. Dann senden Sie uns Ihre vollständige Bewerbung (Lebenslauf, Motivationsschreiben und Zeugnisse) auf dem elektronischen Weg.

Mehr Infos über DePuy Synthes und Johnson & Johnson in der Schweiz finden Sie unter www.synthes.com und www.jnj.ch. 
Besuchen Sie uns auch auf www.youtube.com/user/CareersAtJNJ und lernen Sie unsere Mitarbeiter kennen.

Primärer Standort
Schweiz-Solothurn-Zuchwil-
Andere Standorte
Deutschland-Baden Württemberg-Philippsburg-Rheinsheim
Organisation
Synthes GmbH (7111)
Funktion
Quality (Eng)
Requisition ID
1805687999W