Johnson & Johnson Careers

Medical Workflow Consultant / Projektmitarbeiter (m/w) – Surgical Process Institute – Leipzig

Leipzig, Saxony
Selling


Job Description

Requisition ID: 1805662270W

Johnson & Johnson MEDICAL ist eine von drei erfolgreichen Sparten der mit rund 129.000 Mitarbeitern/-innen weltweit führenden Johnson & Johnson Unternehmensfamilie. Wir leisten mit innovativen - oft richtungsweisenden - Medizintechnologien und -produkten einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Behandlung einer Vielzahl weitverbreiteter und chronischer Krankheiten. Unterstützen Sie uns dabei!

 

Das Surgical Process Institute (SPI) ist seit November 2017 Teil der Johnson & Johnson Family of Companies. Als lokales Start-up entwickeln wir Software-Applikationen die Chirurgen bei der die Durchführung von Operationen unterstützen und somit zu einer kontinuierlichen Verbesserung des Gesundheitssystems beitragen. Dabei beschäftigen wir uns mit der Erstellung, Verarbeitung, Analyse und Prognose der einzelnen Prozess-Schritte während chirurgischer Operationen (Standard Operating Procedures – SOPs).

 

Als Medical Workflow Consultant unterstützen Sie die Projektmanager bei allen mit dem Projekt zusammenhängenden Aufgaben und digitalisieren die dabei erzielten Inhalte.

 
Aufgaben
  • Sie unterstützen unsere Projektmanager bei der Abbildung von Prozessabläufen im Krankenhaus
  • Sie übertragen chirurgische Prozesse von OP-Technik-Handbüchern in unsere Standard-Prozess-Vorlage
  • Sie definieren benötigte Instrumente und Verbrauchsmaterialien pro OP-Schritt
  • Sie digitalisieren Standardprozesse und Erstellen SOP-Inhaltsdatenbanken
  • Sie unterstützen die Projektmanager bei der Iteration und Konfiguration des SPM, wenn Sie damit noch keine Erfahrung haben ist das kein Problem, das bringen wir Ihnen gerne bei

Qualifications
  • Abgeschlossene Ausbildung zum/zur Krankenpfleger/-in, als OP-Schwester/OP-Pfleger, medizinisch-technischen Assistenten/-in, oder vergleichbar
  • Berufliche Erfahrung aus dem Krankenhaus, vorzugsweise aus den Abteilungen Orthopädie / Endoprotethik / Unfallchirurgie
  • Ausgeprägte kommunikative und soziale Kompetenz
  • Kunden- und lösungsorientiertes Denken und Handeln
  • Sehr gute Deutsch und gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
 

Die Förderung und Entwicklung unserer Mitarbeiter/innen sind zentrale Werte unserer Unternehmenskultur. Menschen, die in einem internationalen Unternehmen ihre Potenziale entfalten und an ihren Aufgaben wachsen möchten, finden bei uns beste Voraussetzungen. Neben der intensiven Einarbeitung und der bedarfsgerechten Weiterbildung sind hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten – national und international – sowie eine attraktive Vergütung und überdurchschnittliche Sozialleistungen wichtige Elemente für unsere Mitarbeiter. Darüber hinaus ist unser Konzern gekennzeichnet durch nachwuchs- und karrierefördernde Maßnahmen im Einklang mit Familie und Beruf.


Primary Location
Germany-Saxony-Leipzig
Organization
Surgical Process Institute (7932).
Job Function
Selling
Requisition ID
1805662270W