Johnson & Johnson Karrieren

Senior Quality Engineer (m/w) in der Medizintechnik

Umkirch, Deutschland
Quality Assurance


Arbeitsplatzbeschreibung

Requisition ID: 1805648848W

Johnson & Johnson MEDICAL ist eine von drei erfolgreichen Sparten der mit rund 129.000 Mitarbeitern/-innen weltweit führenden Johnson & Johnson Unternehmensfamilie. Wir leisten mit innovativen - oft richtungsweisenden - Medizintechnologien und -produkten einen wichtigen Beitrag zur erfolgreichen Behandlung einer Vielzahl weitverbreiteter und chronischer Krankheiten. Unterstützen Sie uns dabei!

 

Der Geschäftsbereich Depuy Synthes, mit Sitz in Tuttlingen sowie in Umkirch, leistet einen wichtigen Beitrag, unsere wegweisenden Produkte der endoprothetischen und minimalinvasiven Versorgung in den Bereichen Orthopädie, Traumatologie, Sportmedizin, Neuro- und Wirbelsäulenchirurgie Patienten und Behandlern zugänglich zu machen.


Als Senior Quality Engineer (m/w) am Standort in Umkirch, arbeiten Sie an spannenden und anspruchsvollen Themen, rund um das Qualitätsmanagement.

 
Aufgaben: 
  • Unterstützen von Qualitätsverbesserungsinitiativen wie Prozess- und Produktcharakterisierungen, die zu kontinuierlichen / Kostenverbesserungen führen
  • Analysieren auf Effektivität von PDCA, Six Sigma, Kaizen, Lean Modellen und/oder anderen Verbesserungsinstrumenten und -programmen
  • Zusammenarbeiten mit R&D und anderen funktionsübergreifenden Partnern, um die ordnungsgemäße Anwendung von Designkontrollen, Risikomanagement und die Untersuchung/Korrektur von Designfehlern/Herausforderungen sicherzustellen
  • Unterstützen bei der Einführung neuer Produkte im Rahmen des Designtransfers
  • Leiten des Materialprüfungsausschusses 
  • Untersuchen, Dokumentieren, Überprüfen und Freigeben von Abweichungen, CAPA und Kundenbeschwerden. Eskalation von Qualitätsproblemen, falls erforderlich
  • Durchführen von Stakeholder-Analysen, um sicherzustellen, dass die CTQ der Kunden bekannt sind und im Kontrollplan angemessen berücksichtigt werden
  • Sicherstellen, dass effektive Qualitätsstrategien für die Validierung von Testmethoden, Prozessen und Design erstellt werden

Qualifikationen
  • Abschluss eines Ingenieurtechnischen Studiums (Medizintechnik, Maschinenbau, Automatisierungstechnik, Verfahrenstechnik)
  • Berufserfahrung im Qualitätswesen in einem regulierten Umfeld, idealerweise in der Medizintechnik, Lebensmitteltechnik oder Luft- und Raumfahrttechnik
  • Ausbildung/Weiterbildung in und Erfahrung im Umgang mit Statistiken, Lean- und Six-Sigma-Methoden einschließlich Messsystemanalyse, SPC, DOE, Zuverlässigkeit
  • Kenntnisse über regulatorische Vorgaben sowie Herstellrichtlinien von Medizinprodukten (FDA-Richtlinien, GMP sowie DIN ISO 13485)
  • Einsatzbereitschaft sowie eine genaue und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift 

Die Förderung und Entwicklung unserer Mitarbeiter/innen sind zentrale Werte unserer Unternehmenskultur. Menschen, die in einem internationalen Unternehmen ihre Potenziale entfalten und an ihren Aufgaben wachsen möchten, finden bei uns beste Voraussetzungen. Neben der intensiven Einarbeitung und der bedarfsgerechten Weiterbildung sind hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten – national und international – sowie eine attraktive Vergütung und überdurchschnittliche Sozialleistungen wichtige Elemente für unsere Mitarbeiter. Darüber hinaus ist unser Konzern gekennzeichnet durch nachwuchs- und karrierefördernde Maßnahmen im Einklang mit Familie und Beruf.


Primärer Standort
Deutschland-Baden Württemberg-Umkirch
Organisation
Synthes Tuttlingen (7131)
Funktion
Quality Assurance
Requisition ID
1805648848W