Johnson & Johnson Karrieren

Direkteinstieg als Ingenieur (m/w) im Bereich Manufacturing Engineering mit Fokus auf Validierung

Norderstedt, Deutschland
Process Engineering


Arbeitsplatzbeschreibung

Requisition ID: 1805645814W

In Norderstedt bei Hamburg unterhält J&J die europaweit größte und modernste Produktionsstätte für chirurgisches Nahtmaterial, Nadeln und resorbierbare Implantate. Das Ethicon Mesh Technology Center (EMTC) am Standort Norderstedt ist das weltweite Zentrum für die Erforschung, Entwicklung und Produktion chirurgischer Netze.
 
Für den Bereich Manufacturing Engineering bieten wir ab dem nächst möglichen Zeitpunkt einen Direkteinstieg befristet auf 2 Jahre an.
 
Ihre Aufgaben
  • Eigenverantwortliche Organisation und Durchführung von Prozessvalidierungen; Erstellen von Protokollen und Reports, Validierung und Spezifizierung der angewandten Testmethoden, Produktionsprozesse und Software ggf. mit Hilfe von statistischen Methoden
  • Verantwortung für die Dokumentation (Qualität und Equipment) des Produktionsprozesses und der hervorgehenden Produkte
  • Vorbereitung und Durchführung des Risikomanagements in Einklang mit internen Standards und externen Regularien bzw. rechtlichen Vorschriften
  • Durchführung und Unterstützung der Fehlerursachenforschung bei Abweichungen in Zusammenarbeit mit den Qualitätsverantwortlichen
  • Implementierung korrigierender und verbessernder Maßnahmen als CAPA- Teammitglied oder Leiter
  • Verantwortung für die Definition von Kalibrierungsanforderungen und für die Eignung von Messinstrumenten in Produktion und Prüfprozessen im Einklang mit relevanten Standards und Qualitätsregularien
  • (Weiter-)Entwicklung und Validierung von Routinetests in Produktion und Laboren

Qualifikationen
  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium - im Bereich Ingenieurwissenschaften, Textil-, Produktions-, Medizintechnik oder vergleichbare Qualifikation
  • Erste praktische Erfahrungen in der Produktion wünschenswert
  • Gute Anwenderkenntnisse des MS Office-Paket
  • Fließende Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Selbstständige und kommunikative Arbeitsweise
  • Proaktives Auftreten und Durchsetzungsfähigkeit
  • Strukturiertes Denken, sehr gute analytische Fähigkeiten und eine präzise Arbeitsweise
Wir bieten Ihnen von Anfang an eine spannende Herausforderung!
  • In Ihrer 24-monatigen Beschäftigung übernehmen Sie schnell verantwortungsvolle Aufgaben im täglichen Geschäft sowie anspruchsvolle Projekte, zum Teil auch im internationalen Kontext
  • Individuell erarbeiteter Einarbeitungsplan für eine ausführliche und systematische Einführung
  • Ihr persönlicher Pate aus Ihrem Fachbereich steht Ihnen von Beginn an zur Seite und hilft Ihnen nicht nur im Arbeitsalltag, sondern vermittelt Ihnen auch die wichtigsten Kontakte im Unternehmen
  • Fest eingeplante Entwicklungsgespräche während Ihrer Beschäftigung skizzieren mögliche künftige Perspektiven im Unternehmen
  • Wir bieten Ihnen ein Weiterbildungspaket, das Sie durch individuell wählbare Komponenten, speziell auf Ihre fachliche und persönliche Entwicklung ausgerichtet, ergänzen können
  • Attraktives Einstiegsgehalt und Sozialleistungen
Die Förderung und Entwicklung unserer Mitarbeiter/innen sind zentrale Werte unserer Unternehmenskultur. Menschen, die in einem internationalen Unternehmen ihre Potenziale entfalten und an ihren Aufgaben wachsen möchten, finden bei uns beste Voraussetzungen. Neben der intensiven Einarbeitung und der bedarfsgerechten Weiterbildung sind hervorragende Entwicklungsmöglichkeiten – national und international – sowie eine attraktive Vergütung und überdurchschnittliche Sozialleistungen wichtige Elemente für unsere Mitarbeiter. Darüber hinaus ist unser Konzern gekennzeichnet durch nachwuchs- und karrierefördernde Maßnahmen im Einklang mit Familie und Beruf.

Primärer Standort
Deutschland-Schleswig Holstein-Norderstedt
Organisation
Johnson&Johnson Med GmbH (7930)
Funktion
Process Engineering
Requisition ID
1805645814W